Deutschland & Österreich
Beratung per Telefon oder Mail

Schnellkühler / Schockfroster SF 150/120-Z-LW CRIO CHILL zentralgekühlt, für Hordenwagen / Regalwage

20.768,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Jetzt bestellen - 6 Monate später zahlen!
Für dieses Produkt ist sind Leasingoptionen verfügbar, ab einer monatl. Rate von . Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage:
  • 402729262

Vorteile

  • Kostenloser Versand ab € 500,- Bestellwert
  • schneller Versand *
  • Installtions Support 
Schnellkühler / Schockfroster, zentralgekühlt Kombigerät: Schockfrosten von +90 °C auf -18... mehr
  • Schnellkühler / Schockfroster, zentralgekühlt
  • Kombigerät: Schockfrosten von +90 °C auf -18 °C oder Schnellkühlen von +90 °C auf +3 °C
  • außen Sichtseiten CNS 1.4301, innen CNS 1.4301
  • Längseinschub (LW)
  • Kapazität Schnellkühlen (+90 °C auf +3 °C): 150 kg Ware / Zyklus (max. Zeitaufwand: 90 Minuten)
  • Kapazität Schockfrosten (+90 °C auf -18 °C): 120 kg Ware / Zyklus
    (max Zeitaufwand 240 Minuten abhängig von Produktauswahl und Einbringtemperatur)
  • einfahrbar mit Kombidämpfer-Hordengestellwagen - 20 x GN 2/1
    (RATIONAL? SCC / CM 202 oder ZANUSSI-Hordengestellwagen 20 x GN 2/1)
  • Die Schnellkühlung beginnt unmittelbar nach dem Einbringen der bis zu +90 °C heißen Produkte.
  • Dauerbetrieb für unkompliziertes Schnellkühlen bei +1 °C Arbeitstemperatur
  • Türanschlag rechts, beheizter Türrahmen, leicht wechselbare Magnetdichtung(en) 
  • Polyurethan-Hartschaumisolierung, 60 mm
  • hochauflösender mehrsprachiger, individualisierbarer und personalisierbarer Full Touch Screen mit Kalender und Bild-Upload, USB-Schnittstelle zum Herunterladen von HACCP-Daten, bis zu 1000 frei programmierbare Speicherplätze sowie 100 vorinstallierte Standard-Programme, Restlauf-KI "ARTE 2.0", Fühlertemperaturanzeige, Multi-Timer, Turbo-Cooling-Schaltung für Dauerbetrieb mit einer vorgewählten Kühltemperatur
  • automatische Umschaltung auf Lagerkühlung bei Zyklusende auf +3 °C bzw. -18 °C
  • bauseitiger Wasserablauf erforderlich
  • Anforderungen und Prüfungen der DIN 18872-5 werden erfüllt
  • Innenraum mit abgerundeten Ecken
  • Innenraum für Hordenwagen / Regalwagen mit bis zu 20 x GN 2/1 oder EN 600 x 800 mm,
    Nutzfläche: B x T x H in mm: 765 x 900 x 1850 (Hordenwagen nicht im Lieferumfang enthalten)
  • serienmäßig mit 3-Sensor-Kerntemperaturfühler

    Hinweis:
    Zwingend Anschluss an bauseitigen Kühlwasserkreislauf benötigt, Mindestwasserdruck 1,5 bar.

    Ausführung mit flachem Edelstahlboden. Für die Nutzung des Hardchill- und des Schockfrosterprogramms muss der Boden unter dem Gerät für Temperaturen bis -35 °C ausgelegt sein. Geräte mit Isolierboden sind verfügbar, bitte sprechen Sie uns an.

außen (B x T x H): 1400 x 1266 x 2470 innen (B x T x H): 780 x 915 x 1846 bei geöffneter Tür (T): 2156

Kältemittel: Expansionsventil R-452A mögliches Fassungsvermögen: Kombidämpfer-Hordengestellwagen / Regalwagen - 20 x GN 2/1
(RATIONAL? SCC / CM 202 oder ZANUSSI-Hordengestellwagen 20 x GN 2/1)
Kälteleistung: 8070 W / VT -20 °C Anschlusswert: 6400 W / 400 V Wasserverbrauch: 1,90 m³ pro Zyklus
Temperaturbereich: +90 bis +3 °C bei 32 °C UT und 55 % RF (Schnellkühlen), +90 bis -18 °C bei 32 °C UT und 55 % RF (Schockfrosten) Klimaklasse: 4 (+30 °C UT und 55 % RF) Einbringtemperatur: bis +90 °C
Bruttogewicht: 600 kg Nettogewicht: 590 kg
Hersteller: Nordcap
Keywords: Schnellkühler, Schnellkühler / Schockfroster, Alpeninox Produktprogramm, WellServe Schockfroster, WellServe Schnellabkühler, Schnellkühler mit Quereinschub, Schnellkühler / Schockfroster mit Quereinschub
Weiterführende Links zu "Schnellkühler / Schockfroster SF 150/120-Z-LW CRIO CHILL zentralgekühlt, für Hordenwagen / Regalwage"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schnellkühler / Schockfroster SF 150/120-Z-LW CRIO CHILL zentralgekühlt, für Hordenwagen / Regalwage"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.